Kaderplanung

      Von Schneiderlin halte ich viel wenn er denn mal endlich in Form kommt. Aber es ist schwierig überhaupt über Spieler zu urteilen in einer solch schon monatelangen Situation.
      Herrera finde ich einen sehr guten Backup wenn es darum geht mal einen zu schonen oder als Ersatzspieler zu bringen. Für die erste Elf reicht das nicht. Mag sein das er in einer bestimmten Kombination stärker zum vorschein kommt, aber im moment sehe ich ihn eher als Backup. Das ist natürlich für die Zukunft gemeint. In diesem jetztigen Mittelfeld muss er zwingend Stammspieler sein und sich da auch durchsetzen.

      Kante fand ich gestern überragend.Das war aber auch Schneiderlin bei Southampton. Das System und die Ausrichtung muss einfach passen, damit solche Spieler bei uns eine Rolle spielen können. Heute wäre Kante wohl der einzige der sich bei uns permanent die Lunge zereisst. Nach paar Spielen würde er sich dann dem Rest auf standby anpassen.

      Modric wil logischerweise bei Real bleiben
      Verratti hat soeben seinen Vertrag verlängert.
      Bei Kovacic wäre es noch am machbarsten. Aber auch da...er ist erst vor kurzem zu Real gewechselt.

      Es gibt nicht viele Spieler die für uns machbar wären. Wir sollten schauen das wir uns auf Junge hochtalentierte MFD Spieler konzentrieren. Schlechter als Fellaini und Co kann es einfach nicht werden.

      Bei PSG ist der RV Aurier wegen einem Skandal suspendiert worden. Mal abgesehen davon....Könnte für uns interessant werden da wir auf rechts nicht wirklich toll besetzt sind. Habe nicht viele Spiele von ihm gesehen, aber er hat schön zug nach vorne und ist schnell + zweikampfstark.

      Kiki schrieb:


      Smalling: Er spielt diese Saison bärenstark und ihm fehlt nur ein richtig guter Partner an seiner Seite. Seine Entwicklung ist beeindruckend und die Verletzungen scheinen wie vergessen.

      Darmian: Wenn er denn mal spielt, dann meistens gut. War aber zu oft verletzt. Dennoch keine Fehlinvestition.


      Die Situation in der IV sehe ich anders. Für mich spielt eher Blind die letzten Spiele auf einem sehr hohen Level. Super Stellungsspiel, tolle Spieleröffnung und er macht kaum Fehler. Hätte ich zu Saisonbeginn nicht gedacht, aber er macht da einen außerordentlich guten Job. Smalling ist überragend in die Saison gestartet, in letzter Zeit häufen sich bei ihm jedoch die Schnitzer. Im Großen und Ganzen bin ich mit beiden ziemlich zufrieden.

      In Darmian sehe ich einen ziemlich großen Unsicherheitsfaktor. Ich weiß nicht, ob das durch die vielen Verletzungen kommt, aber nach einem guten Start, sorgt er doch immer wieder für heikle Situationen in der Defensive. Auf der Position des RV sollten wir im Sommer nochmal tätig werden.
      Im redcafe diskutieren die Mitglieder schon fleissig über potenzielle neu Spieler. Ich dachte, es wäre auch hier wieder einmal Zeit für eine solche Diskussion.

      ​Ich würde mich extrem über folgende Spieler freuen:
      Zugang:
      Barkley, Stones, Sanches (ist ja schon fast fix so wie man es lesen kann), Griezmann/ Kane (eher unwahrscheinlich)

      Abgang:
      Fellaini, Schweinsteiger, Carrick, (wenn er keinen neuen Vertag bekommt), McNair, Powell (war ein grosser Fan von ihm, aber denke seine Zeit ist abgelaufen bei uns)


      Verleihen:
      Pereira, Goss, Weir, Varela, evt. Gribbin (am liebsten alle in der obersten Liga)

      Was meint Ihr?
      Ich lasse es einfach passieren. Bale würde ich nach wie vor gerne haben. Schon seit dem er bei Southampton war. Ich mag einfach seinen Stil und sehe ihm sehr gerne zu. Allerdings ist sein Preisschild nicht ganz so sexy. Und ich denke - entgegen vieler Medienberichte - dass er bei real bleiben will.
      Was die Abgänge betrifft habe ich einige Kandidaten.

      Powell möchte ich gar nicht gross erwähnen, das er es bei uns nicht packt ist mir sonnenklar.

      Fellaini:
      Spielt diese Saison nicht schlecht. Ich bin überrascht wie er zuletzt aufgetreten ist. Aber für mich ist klar das er gehen muss. Er hat für United nicht die Qualität die ich mir von so einem Spieler erhoffe.

      Mata:
      Mit seinem Abgang könnte ich klar kommen wenn wir einen sehr guten Ersatz holen. Ich sehe ihn nicht zwingend als Abgänger, aber ich könnte mittlerweile damit leben. Rooney wird die 10ner Position nicht mehr abgeben und Mata auf den Aussen ist einfach zu wenig. Er ist ein genialer Vorbereiter und wohl auch ein toller Mensch. Aber bei United wird er keine grossen Bäume mehr ausreissen.

      Herrera:
      Ein Spieler von dem ich mir definitiv mehr erhofft habe. Er ist für mich aber eher der Mittläufer im ZM. Ist weder stark noch schwach. Da hätte man auch Clev behalten können. Im ZM sehe ist schon seit Jahren unser grösstes Problem und da hat es für so einen Herrera leider keinen Platz...schade eigentlich.

      Carrick:
      Wenn Vertrag verlängert wird kann er gerne bleiben.

      Schweinsteiger:
      War ein totaler Fehlgriff was das sportliche betrifft. Seine Erfahrung hat uns auch nichts genützt da er ständig verletzt oder einfach zu schwach war.

      Blind:
      Ein sehr dankbarer Spieler aber für einen IV halte ich ihn für physisch zu schwach. Smalling braucht einenn Spieler neben sich der auch körperlich stark ist sowie ein gutes Stellungsspiel verfügt. Im MFD sehe ich keine Chance für Blind. Als Ergänzungsspieler kann er gerne bleiben da er viele Positionen qualitativ einnehmen kann. Ansonsten kann ich mich mit einem Abgang anfreunden.

      Von den Jungen gibt es einige auf die ich zähle und von denen ich allesamt ein paar Spiele in der ersten sowie zweiten Mannschaft gesehen habe.

      Blackett
      Brothwick-Jackson
      Mc Nair
      Fosu Mensah
      Rashford
      Love
      Riley
      Januzaj
      W. Keane
      Varela
      Perreira

      Einen Teil würde ich ausleihen ohne Kaufoption. Der Rest in Uniteds Reserve spielen lassen und an die erste Mannschaft rantasten. Um Cup könnte man so endlich mal ein stärkeres Team aus Jungen haben. Haben ja bereits diese Saison tolle Erfahrungen sammeln können.

      Was die Zugänge betrifft: Dieses mal LEIDER ohne Verratti da ich das nicht mehr für realistisch sehe.

      Kovacic: ZM
      Da sehe ich zu 90% eine realistische Chance denn zu holen. Das sollte man zugreifen da er zuletzt wenig eingesetzt wird. Über ihn muss ich nicht viel schreiben da ich das schon oft getan haben. Für mich dringend von nöten so ein Spielertyp im ZM.

      Renato Sanchez: ZM
      Das wenige was ich von ihm sah hat mir gefallen. Toller Spieler mit einer tollen Technik. Kaum zu glauben das er im ZM spielt. Da sollte United wirklich was unternehmen. Er ist noch sehr grün, aber der hat absolut das zeug zu einem Top Spieler.

      Saul Niguez: ZM
      Werde ihn heute wieder genau anschauen. Gegen die Bayern war er wirklich stark.

      Alvaro Morata: ST
      Spielt zwar oft bei Juventus, aber Mandzukic und Dybala sind da doch klar gesetzt. Ich halte von Morata sehr viel und würde ihn gerne bei uns sehen. Mit Rashford alleine kann man nicht in eine Saison gehen. Rooney sehe ich auch mehr als 8er (gefällt mir mehr und mehr da) weder Stürmer. Morata könnte man bekommen wenn man das Geld auf den Tisch legt.
      Stürmer wie Higuain,Cavani oder Benzema finde ich überbewertet und wünsche ich mir nun echt nicht bei United.

      Stones: IV
      Kann ihn mir gut anstelle von Blind vorstellen. Ein sehr guter IV der noch in einem jungen Alter ist dazu Engländer. Mit McNair,Fosu-Mensah oder Blackett hat man da in der Breite auch ruhe.

      Die Flügel wirken Heute etwas unterbesetzt vorallem Qualitativ. Doch mit Depay,Januzaj und Young rechne ich weiterhin.
      Die Vorschläge meines Vorredners würde ich sehr begrüssen. Sanches soll ja mehr oder weniger fix sein, hoffe wir bezahlen nicht über 50 Millionen aber damit muss man wohl rechnen. Engländer wie Barkley, Stones oder Alli (bei ihm muss man wohl 100 Millionen in die Hand nehmen) würde ich sehr begrüssen.
      Und von Atletico würde ich jeden Spieler begrüssen auch wenn es mich für Atletico leid tun würde. Die Mentalität und Qualität, die Spieler wie Griezmann, Gimenez auf den Platz bringen ist unglaublich.

      Cage schrieb:

      Die Vorschläge meines Vorredners würde ich sehr begrüssen. Sanches soll ja mehr oder weniger fix sein, hoffe wir bezahlen nicht über 50 Millionen aber damit muss man wohl rechnen. Engländer wie Barkley, Stones oder Alli (bei ihm muss man wohl 100 Millionen in die Hand nehmen) würde ich sehr begrüssen.
      Und von Atletico würde ich jeden Spieler begrüssen auch wenn es mich für Atletico leid tun würde. Die Mentalität und Qualität, die Spieler wie Griezmann, Gimenez auf den Platz bringen ist unglaublich.


      Wenn Simeone dann nachkommt wäre das gar nicht so doof :D
      Zum Kotzen, da wird man wieder lange in Verbindung gebracht für 60 Millionen und letztendlich kommt der Spieler nicht. Und die Bauern schaffen es dann tatsächlich den Spieler für 35 Millionen zu kaufen....was soll man da noch sagen. Hoffe wir holen uns endlich einen gestandenen ZM-Spieler den wir seit 6 Jahren brauchen.
      Ok einer der ganz seltenen ZM der für United Gold gewesen wäre ist jetzt in München. Damit muss man jetzt leben. Hätte ihn gerne bei uns gehabt aber so ist es jetzt nun mal. Schade :thumbdown:
      Kovacic wird mit Pool und dem AC Milan in Verbindung gebracht. Ich hoffe wir machen ernst und steigen da auch mit ein!

      ps.

      Eigentlich krass wie sich die Zeiten geändert haben. Modric ging für Peanuts von den Spurs zu Real als damals schon einer der besten ZM.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kiki“ ()

      war etwas rar in letzter zeit hier. bin jetzt nach einigen tagen von meiner schottland, irland, wales und england-rundreise wieder zurück. auch an manchester vorbei, allerdings lies die zeit nicht zu, mal intensiver die stadt zu erkunden --
      wie ich sehe, hat sich mit verstärkungen noch nicht's entscheidendes bei united getan - eigentlich das gewohnte bild, wir lernen es nie, zeitig zuzuschlagen - in der meisterschaft sehe ich nur geringe chancen auf platz 4 wegen dem schlechteren torverhältnis. der cupgewinn könnte etwas versöhnlich stimmen. die trainerfrage steht immer noch im raum, vielleicht auch deshalb das zögern potentieller neuzugänge? die wollen ja wissen, wer auf sie zukünftig setzt und nicht plötzlich auf der bank sitzen.
      Bei allen anderen Spielern in seinem Alter würde ich so einen Transfer wahrscheinlich für absurd halten, aber bei ihm mache ich eine Ausnahme. Erstens weil er jemand ist, der auch in diesem Alter noch überragende Leistung bringt und zweitens, weil er eine "catcher" für weitere hochkarätige Spieler ist. Im Trainerteam sehe ich ihn zwar ehrlich gesagt nicht, aber ich hoffe, dass dort andere Einigungen gefunden werden. Sein Einjahresvertrag dauert eben nur ein Jahr. Ich denke, dass er danach auch eher nach Japan, China, Katar oder in die USA wechseln würde um nochmal den dicken Verdienst zu machen als bei uns im Trainerteam als Co oder noch tiefer und schlechter bezahlt angestellt zu sein. Wenn er jedoch Leistung bringen sollte, warum dann gehen lassen?

      Also lasst uns auf das Beste hoffen. Er ist in jedem Fall eine Bereicherung aus meiner Sicht. Keine Bilderbuchmäßige, aber immerhin müssen wir uns in dieser Zeit mit der fetten Kohle irgendwie in der PL beweisen. LEIDER dreht sich in dieser Phase nicht alles um Talente und Jugend. Wir müssen nichts beweisen und kein Exempel statuieren, aber wir dürfen nicht den Anschluss verlieren. Dazu gehören nunmal auch Starspieler und die dadurch erzeugte Attraktivität des Vereins. Und in dieser Hinsicht haben wir aus meiner Sicht leider nur noch Rooney und er hat leider an Strahlkraft verloren. Egal ob er besser oder schlechter, älter aber dennoch effektiver sein mag, die Strahlkraft zählt irgendwo. zumindest auf unserem Level. Und die verliert er nunmal leider.

      Wir haben es auch schon mal mit "kids" geschafft, aber das war früher und nun sind wir nicht mehr in dieser Situation, haben keine Vorbilder, nicht den alten Trainer und flößen auch nicht mehr die Angst ein, die wir früher besessen haben. Es ist also abseits des Geldes auch eine ganz andere Liga und Zeit.

      Entweder wir lassen uns jetzt auf dieses Spiel ein und "bleiben" erfolgreich, oder wir spielen nicht mit und riskieren damit Tradition, Erfolg, Geschichte und alles was da mit dran hängt, verkommen zu lassen. Ich könnte mit beidem leben, aber die Investoren haben sicher einen eigenen Anspruch. Ebenfalls wird der Vorstand nicht gerne zusehen wollen, wie deren Werke zu Nichte gemacht werden.
      Es ist noch nicht lange her da hat United bei Spielern über 30 nur Jahresverträge gemacht.
      Das war damals Prinzip und hat die Herren dazu gezwungen Leistung zu bringen.

      Wenn Ibrahim sich integriert und Leistung bringt kann es gut sein dass er noch ein paar Jahre bei uns bleibt.
      Zumal auch er den Jungen etwas beibringen kann. Mentalität, Ehrgeiz usw.
      Rooney ist der Chef und kümmert sich bekanntlich um alle (hat man auch an der EM bei der Niederlage gesehen).

      Wir haben junge Talente, dann mit Rooney, Schweini und Ibra ein paar Erfahrene + einen grossartigen Coach!
      Freue mich auf die neue Saison, da kann echt was werden!
      My greatest challenge was knocking Liverpool right off their fucking perch. And you can print that.
      - The Boss -
      :D